Home/News

Angeln und Ferien in Värmland

Ferienhäuser

Leihboote


Touristic-Service, meine kleine Firma. Was machen wir in Värmland? Wir betreuen im Augenblick 12 Ferienhäuser im anglerischen und touristischem Sinne. Keiner unserer Gäste geht ohne eine ausführliche Einweisung ans oder aufs Wasser. Wir sorgen dafür, dass Sie mit sicheren Booten, die dem jeweiligen Gewässern angepasst sind, ausgestattet werden. Bei größeren Gruppen versorgen wir Sie, auf Wunsch, mit weiteren Booten. Wir "verpassen" Ihnen die nötigen Lizenzen und, wiederum auf Wunsch, eine Seekarte mit Tiefenangaben. Sie haben ein Problem während des Aufenthaltes, rufen Sie uns an, wir kümmern uns um Sie und schaffen sofort Abhilfe. Kurz und gut, Sie verbringen einen organisierten Urlaub ohne dass Sie die Organisation wirklich spüren. Sie sehen uns nur, wenn Sie uns brauchen oder sehen wollen. Sehr kurz zu mir: ich bin vor ca. 10 Jahren nach Värmland ausgewandert. Bin seit gut 35 Jahren im Geschäft und  sollte mittlerweile meinen Job verstehen. Der hohe Anteil an Stammgästen spricht jedenfalls dafür. Vertrauen Sie uns, wir wissen was wir tun.  Kommen Sie zu uns und lernen Sie die Vorzüge eines Landes kennen, in dem nur 4 Menschen pro Quadratkilometer leben. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über alles Wissenwerte dieser Region. Sie sind an einem Ferienhaus, natürlich mit Motorboot, interessiert? Rufen Sie an oder schicken Sie einfach eine Mail. Wir antworten sehr rasch.


Wir vermitteln für schwedische und auch deutsche Eigentümer diverse Ferienhäuser. Alle Unterkünfte haben Eines gemein: Sie liegen sehr dicht am Wasser und verfügen grundsätzlich über ein Motorboot. Warum bei uns buchen? Weil wir Sie von Anfang an betreuen, Sie zum Haus begleiten, Ihnen bei Ankunft alles Wissenswerte zu Land und Leuten erzählen und/oder viele hilfreiche Angeltipps geben. Weil wir Ihnen helfen, wenn Sie ein Problem bekommen, beispielsweise Krankheit, Fährumbuchungen, ein Defekt im Haus oder am Boot. Und das Alles vor Ort, sofort und in mehreren Sprachen. Warum überall ein Boot? Wenn Sie Angler sind erklärt es sich von selbst. Die Familie unternimmt Exkursionen auf den unterschiedlichen Gewässern oder fährt zum Grillen/Baden auf eine der Inseln. Noch nie Motorboot gefahren? Wir zeigen Ihnen wie es geht! Sind das Argumente genug? Schicken Sie uns eine Mail, wir kommen sehr rasch mit einem Angebot auf Sie zurück.

Kontakt:

Touristic-Service

Andreas Brockmöller

Tel. 0046 (0) 573 41033

 
 
 
 
 

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

Sie planen eine Reise mit einer größeren Gruppe, der Großfamilie oder mit mehreren Anglern und das Inklusivboot reicht nicht aus? Klicken Sie auf die Rubrik "Extraboote", wir verfügen über eine kleine "Flotte" an Motorbooten zwischen 4,75m bis 6m und 15 PS bis 50 PS. Viele haben ein Echolot und jeder "Kapitän" bekommt eine ausführliche Einweisung.

Achtung!! Es wird ein neues Leihboot angeboten. Schauen Sie mal unter Extraboote 6,40m mit 50 PS (4-Takt)

Telefonieren nach Schweden ist mir zu teuer! Unsinn!

Ein 15-Minuten-Gespräch mit mir kostet Sie, je nach Anbieter, durchschnittlich unter

30 Cent!!


Achtung, neue Geldscheine und Münzen ab 30.06.2017

Oben abgebildet, die bereits neuen Gelscheine, 20,50,100, 200, 500, 1000 SEK. Unten die alten Scheine, die nach dem 30.6.2017 ungültig werden. Versuchen Sie, falls noch alte Scheine vorhanden sind, diese rechtzeitig zu tauschen. Bedenken Sie dabei, dass auch die 1,2  und 5-Kronenmünzen ungültig werden:

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

Corona-Schwededenreise



Hallo liebe Freunde und Kunden.


Die Situation in Europa ist beängstigend.

Ich denke nun schon eine ganze Weile darüber nach wie ich Euch helfen kann.


Zur Zeit sieht es so aus:


Schweden lässt nach wie vor Bürger aus EU-Staaten einreisen. Ob das gut oder eher schlecht ist, will ich hier nicht kommentieren. Mir persönlich ist der Umgang mit der Viruserkrankung von Seiten

der schwedischen Regierung viel zu lasch und auch fahrlässig. Schaut man dort nicht ins Internet oder in einschlägige Nachreichten und sieht was is Italien, Spanien oder Deutschland passiert?

Im Vergleich zu Deutschland gibt es beispielweise gerade einmal

500 Intensivbetten (Deutschland mehr als 10000 und es werden täglich neue eingerichtet).


Anreise:

Nur noch die TT-Line befördert ab Travemünder, bzw. Rostock Passagiere nach Schweden.

Einem Ticketkauf steht nichts im Wege. Sehr wohl aber die Anreise nach SH oder MVP, diese Bundesländer lassen Keinen mehr ins Land. Ich habe 100-fach telefoniert und Kontakt zu TT-Line und der Landespolizei in Kiel aufgenommen. Ich habe tatsächlich keine einzige verbindliche Aussage bekommen. Eine nette Dame in der Telefonzemtrale in Travemünder sagte mir zwar, dass man nach Vorlage des Ticktes bis nach Travemünde weiter reisen darf, aber ich glaube das leider so nicht. Auf der Homepage der Polizeu steht expliziet, dass touristische Gründe nicht ausreichend für eine Einreise sind. Ich warte noch auf diverse Mails von Seiten der Polizei, leider habe ich aber noch nichts Verbindliches erhalten.


Welches Risiko geht man also ein:

Bei einer Polizeikontrolle könnte man theoretisch bei Einreise nach SH oder MVP abgewiesen werden und muss nach Hause fahren.

Es ist außerdem denkbar, dass Schweden seine unverantwortliche Politik ändert und kurz vor dem Urlaub die Einreise generell verbietet.


Was kann ich tun?


Ich biete, solange der Vorrat reicht eine kostenlose Umbuchung für September oder Oktober an. I der vagen Hoffnung, dass bis dahin etwas Ruhe eingekehrt ist. Ich bin für den Frühherbst oder Herbst bereits stark gebucht, so dass nur noch einige Wochen zur Verfügung stehen.


Wir haben in den nächsten Tagen ein Meeting mit den Hauseigentümern und werden auch ein 

Verschieben der Reisen ins nächste jahr 2021 diskutieren.


Es tut mir unendlich Leid, dass ich nichts Konkreteres sagen kann aber alle News und Infos ändern sich stündlich, so dass nichts aber auch gar nichts sicher ist.


Also, prüft mal ob für Euch eine Herbstreise machbar wäre oder besten Falls ruft ihr mich an und wir diskutieren die Möglickeiten.


Bleibt gesund und haltet Euch von der Idioten fern, die nach wie vor Corona-Parties feuern.


Euer


Andreas Brockmöller



Sobald ich mehr und sichre Informationen habe ich werde ich das hier berichtigen. Bis dahin schaut ins Internet und mcht Euch schlau


NEU!!!


Nacxh Aussage des Landespolizei in Kiel, ist die Durchreise in Schlesweig _holstein gestattet. Man empfiehlt, ein Fährticket und die Buchungsbestätifgung mit sich zu führen um, im Falle einer Kontrolle, die Durchreise bestätigen zu können. Auf Wuch werde ich ein PDF mit der Amtwortmail der Polizei an Euch wweiterleiten, damit auch das belegt werden kann. Ob das auch für MVP Gältigkeit hat ist mir nicht bekannt. In Rostock nimmt sewit Tagen niemend mehr Gespräche an. Also es sieht so aus, dass Travemünde/TRelleborg der letzt WEg nach Schweden ist. Überfahrten sind bei TT-Line online buchbar.


Wichtig, ich habe ein Problem mit mjeinem Mailaccount und bitte alle Reisen den , desonders die im Mai oder Juni anreisen möchten, unbedingt um eine rasche Kontaktaufnahme.


Danke